Wassermelder

Wassermelder sind technische Melder, die auf Wasser und andere Flüssigkeiten reagieren. Sobald die Kontaktpunkte mit Wasser in Berührung kommen, schlägt er über einen integrierten Signalgeber (85 dB(A) @ 1 m) Alarm.

Die Melder werden am Boden in Küche, Bad oder Keller eingesetzt. So können Schäden, die durch Rohrbrüche oder geplatzte Wasserschläuche von Wasch- oder Spülmaschinen entstehen können, frühzeitig erkannt und durch schnelles Eingreifen verhindert werden.

Für mehr Flexibilität können die Kontaktpunkte entweder direkt am Melder belassen oder durch das mitgelieferte Kabel (ca. 150 cm lang) an einer entfernteren Stelle angebracht werden.